Overblog Folge diesem Blog
Edit post Administration Create my blog
20. Januar 2013 7 20 /01 /Januar /2013 15:35

herbstIch habe ein Buch geschenkt bekommen. Auf der Rückseite steht folgende Frage, die mich seitdem ich sie das erste Mal gelesen hatte, nicht mehr loslässt, passt sie doch so gut auf meine aktuelle Lebenssituation: "Was würdest Du ändern, wenn Du die letzten 5 Jahre noch einmal leben könntest?"

Eine wirklich gute, tiefgehende Frage. Eine Frage, die einem zum Nachdenken bringt, nicht nur über die Vergangenheit, sondern auch über die Zukunft. Denn wenn man eine Möglichkeit hat, etwas zu ändern, was einem in der Vergangenheit schon nicht gut getan hat, dann etwas, was noch immer in der Gegenwart und in der Zukunft andauert. Eine Frage, die einen aber auch zur Erkentnis bringt, dass es manche Dinge oder Gegebenheiten gegeben hat, die man einfach nicht ändern kann, die niemand ändern kann oder konnte, wie der Tod, der über geliebte Menschen kam und immer wieder kommen wird. Und man erkennt auch, dass man manches vielleicht jetzt ändern würde, es aber auch sehr sehr hilfreich war, dass man es nicht geändert hat, damals, sondern Fehler manchmal einfach auch macht. Machen muss, um zu leiden, zum Nachdenken zu kommen, dann zu erkennen und dann in der Zukunft gestärkt daraus hervorzugehen und für andere ähnliche Situationen gerlernt zu haben. Im Nachhinein ist alles leicht gesagt. Rückblickend erkennt man manches erst. Hat einen anderen Blick, einen anderen Fokus.  Eventuell ein anderes Gefühl. Erkennt besser, an welcher Stellen man sich verlaufen hat, sich untreu wurde, sich vielleicht verloren hat. Wenn ich auf die letzten 5 Jahre zurückblicke, fällt mir auf, dass ich viel gelernt habe. Über mich, über meine Stärken und Schwächen, über Kindheitstraumata, die mich bis vor kurzem belasteten, von denen ich gedacht hätten, dass ich sie schon viel früher losgelassen hätte, über Lebensvorstellungen, Abgründe, Ängste, aber auch über andere Menschen und deren Wesen. Ob ich etwas ändern würde, wenn ich diese Jahre noch einmal leben könnte, kann ich noch nicht sagen. Ich werde weiter darüber nachdenken.

Diesen Post teilen

Repost 0
Published by Dani - in Leben
Kommentiere diesen Post

Kommentare

Pepe 10/24/2013 20:39

Hallo Dani,

freut mich, dass dir mein Beitrag gefällt.
Wünsche dir noch einen schönen Abend :)

Viele Grüße,

Pepe

Pepe 07/10/2013 07:30

Sicher kennst du das mit dem Flügelschlag des Schmetterlings, der die ganze Welt verändert.

Alles ist zu etwas gut. Auch wenn es zu Beginn keinen Sinn ergibt und nur schlecht scheint, aber die Chinesen sind mit Ying und Yang schon auf dem richtigen Pfad. Jede Medaille hat 2 Seiten. Man
muß nur die Sichtweise versuchen zu ändern und man erkennt vielleicht erst auf den zweiten Blick das Gute, das sich auf der Rückseite des Schlechten präsentiert.
Ob ich was ändern würde in den letzten 5 Jahren?!
Nein - definitiv nicht, obwohl es nicht nur Zuckerschlecken war. Es sind viele Dinge passiert, die ich zu dem jeweiligen Zeitpunkt gerne rückgängig hätte machen wollen, aber wer weiß, wie sich dann
alles entwickelt hätte?!
Dazu gibt es ein ziemliches cooles Video.
"God is a DJ" http://youtu.be/BfX-s4dcYBg - das beschreibt es sehr gut, wie es laufen kann, wenn man etwas ändert.

Gruß,

Pepe

P.S. Überall wo du etwas verlinkt hast steht nur : Link - aber nicht klickbar :(

Dani 10/24/2013 20:09



Hallo Pepe,


bitte entschuldige, ich habe Deinen Kommentar erst jetzt gesehe. Das, was Du geschrieben hast, gefällt mir sehr gut. Danke Dir dafür!!


lG Dani



Über Diesen Blog

  • : Willkommen im Leben
  • Willkommen im Leben
  • : Dieser Blog - geboren am absoluten Tiefpunkt meines Lebens, mitten im Burnout - ist seit über einem Jahr mein treuer Begleiter. Zunächst befüllt mit Eindrücken und Wahrnehmungen im Rahmen der Erkrankung wird er nun immer mehr zum Ausdruck dessen, was mich täglich so begeistert und bewegt - dazu gehört auch mein neuer Job in einer Outplacement-Beratung. Schön dass Ihr hier seid. Habt Spaß beim Lesen!!
  • Kontakt

Profil

  • Dani
  • Weiblich, Anfang 30, energiegeladen, lebenslustig, bunt, kreativ, offen, intuitiv, an Menschen und ihren Geschichten interessiert, lebenslustig, zielorientiert, sportlich und kochbegeistert.
  • Weiblich, Anfang 30, energiegeladen, lebenslustig, bunt, kreativ, offen, intuitiv, an Menschen und ihren Geschichten interessiert, lebenslustig, zielorientiert, sportlich und kochbegeistert.

Kategorien